Lesereise Schleswig-Holstein: Maline Kotetzki

In der Zeit vom 1. September bis 30. Oktober 2022 lädt die Lesereise Schleswig-Holstein zu zahlreichen literarischen Begegnungen quer durchs Land ein.

Das Festival freut sich, Ihnen Maline Kotetzki in der Stadtteilbücherei Kiel-Elmschenhagen präsentieren zu dürfen.

Maline Kotetzki wurde 1993 in Kiel geboren. Sie hat Deutsch und Politikwissenschaft studiert und schreibt derzeit an ihrer Dissertation. Außerdem ist sie als Dozentin tätig. Seit 2014 ist sie Mitherausgeberin des Literaturmagazins Der Schnipsel und bloggt als girlwiththebookshelves über Bücher. Auf Instagram hat sie 2020 die Lesekreuzung gegründet, einen intersektionalen Buchclub. 2022 war sie Mitorganisatorin des feministischen Anstimmen-Festivals in Kiel und hat dort Panels sowie Lesungen organisiert sowie moderiert. Sie veranstaltet Schreibworkshops, zuletzt in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Kiel. Ihre Texte wurden unter anderem in der Literarischen Diverse, im GYM-Magazin und im freiText des Mosaik-Magazins abgedruckt. Sie war Teil der audiovisuellen Literaturinszenierung Die Wasser sprechen in der Hansewerft Lübeck. Ihre Kurzgeschichte Abdrift wurde 2022 in der Neuen Prosa Schleswig-Holstein veröffentlicht. Maline Kotetzki arbeitet aktuell an einem Romanprojekt.

Um telefonische Anmeldung unter Tel.: 0431-9014185 wird gebeten.

Gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch das Förderprogramm „Neustart Literatur“ des Deutschen Literaturfonds e.V.

Weitere Informationen/Kontakt: https://schleswig-holstein.sh/lesereise2022

Donnerstag, 08.09.2022
Beginn: 19:00
Veranstaltungsort
Stadtteilbücherei Elmschenhagen
Karte
Routenplaner
Google Maps
iCalendar
Termin exportieren